Willkommen bei Thai-/ Kickboxen

Trainingszeiten

1020, Franzensbrückenstrasse 1 (direkt am Praterstern, U1, U2, Bim O & 5)
Montag: 19:00 - 20:30
Mittwoch: 19:00 - 20:30
Samstag: 19:00 - 20:30

1090, Rossauer Lände 27 (direkt an der U4 Rossauerlände) (Lageplan)
Dienstag: 19 - 20:30
Donnerstag: 19 - 20:30
Samstag: 11 - 12:00
Sonntag: 11 - 12:00

1130, Amalienstrasse 31 (direkt an der U4 Ober St. Veit) (Lageplan)
Montag: 18:30 - 20:00
Mittwoch: 18:30 - 20:00

1220, Kagraner Platz 50 (U1 Kagraner Platz, Bim 26 & Bus) NEU - in Vorbereitung
Freitag: 17:00 - 18:30
Sonntag: 17:00 - 18:30
x

2345, Brunn am Gebirge Wienerstrasse 23, VS Brunn am Gebirge
Samstag: 14:30 - 15:30

Thai-/Kickboxen gewinnt in den letzten Jahren immer mehr Popularität. Besonders Frauen begeistern sich für diesen Sport. Thai-/Kickboxen fordert den gesamten Körper und verspricht ein hohes Mass an Fitness.

Besondere Aufmerksamkeit wird auch auf taktische Manöver, Verhaltensmuster und Wahrnehmungs-Schnelligkeit gelegt.

Hier ein paar Hintergrundinformationen:

Thaiboxen bzw. Muay Thai entstand vor etwa 500 Jahren im heutigen Thailand aus alten Kriegskünsten und ist heute der Nationalsport Thailands. Angewendet werden die folgenden Körperwaffen: Beine (Kicks), Knie (Kniestösse), Ellbogen (Ellbogenstösse) und Fäuste (Boxen). Thaiboxen gilt als eine der härtesten und gefährlichsten Kampfsportarten, da es ein grosses Verletzungsrisiko mit sich bringt.

Kickboxen ist ein junger, moderner Kampfsport, der ostasiatische Kampfkünste mit westlichen Sporttraditionen wie Boxen und den Erkenntnissen moderner Sportwissenschaft fusioniert. Kickboxen ist auch unter dem Namen „Full-Contact-Karate“ oder „All-Style-Karate“ bekannt. Das strenge Regelsystem garantiert hierbei die Gesundheit und Sicherheit der Kickboxer.

Kickboxen kann auch eine entschärfte Variante von Thaiboxen bezeichnen, wobei nur Kicks und Boxen erlaubt sind. Der Sport ist sehr intensiv and effektiv. Im Vordergrund steht der faire und einem strengen Reglement unterworfene Zweikampf. Trainiert werden vor allem Gelenkigkeit, Körperbeherrschung, Kondition, Taktik und Reaktion.

Wir bieten Thai-/Kickboxen in der entschärften Variante als Turniersport an.